Spielend einfach Menschen verbinden! Das ultimative Handbuch für Event Gamification ist jetzt verfügbar! [Kostenloser Download]

Ultimate Handbook of Event Gamification

Spiele sind weiter verbreitet als je zuvor. Von populären Spielekonsolen bis zum Aufstieg des Smartphones –  Spiele fordern Aufmerksamkeit und aktive Teilnahme. Nun haben auch Unternehmen Spiele zur Förderung dieser Eigenschaften für sich entdeckt.

Event Gamification macht sich spieltypische Mechaniken zu Nutze, um Teilnehmer einzubinden, ihr Verhalten zu beeinflussen und Veranstaltungsziele zu erreichen. Diese uralten Spieldymaniken werden strategisch eingesetzt, um Wettbewerb zu schaffen, erwünschtes Verhalten anzuregen und die Spieler zur Lösung von praxisnahen Fragestellungen zu motivieren. Treueprämien-­Programme wie Vielfliegerprogramme, PAYBACK und Sammelpunkte etwa sind Beispiele dafür, wie Unternehmen spielerische Elemente nutzen können („gamification“), um die Kundenbindung zu erhöhen. Wenngleich es auch lange gedauert hat, bis die Anwendungsmöglichkeiten von Gamification im Hinblick auf Events erkannt wurden, ist dennoch klar, dass gutes Spieledesign Prozesse anregt. Welche Prozesse dies sind, hängt von den Veranstaltungszielen und somit vom Aufbau des jeweiligen Events ab – daher lohnt es sich, einen genaueren Blick auf Gamification von Events zu werfen.  

Bei Gamification geht es nicht darum, Ihr Event in einen Wettbewerb oder ein Videospiel zu verwandeln. Es ist eine Strategie, die Mechaniken, Dynamiken und Design des Spiels (z.B. Ranglisten, Zeitbeschränkungen und Spielregeln) anwendet, um das ultimative Teilnehmererlebnis zu erweitern und Ihre Ziele zu erreichen.

Um mehr über Gamification für Events und Konferenzen zu erfahren, laden Sie hier das eBook Das ultimative Handbuch für Event Gamification kostenlos herunter.

button_kostenloser_download